Startseite
    Lebenslauf
    Bewerbungsschreiben
    Motivationsschreiben
    Deckblatt
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/bewerbungsvorlagen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bewerbung: Verschiedene Varianten in der Übersicht

So gut wie jeder der zurzeit ein Bewerbung schreibt, wird sich fragen wie eine Bewerbung im Prinzip inhaltlich erstellt sein muss, sowie welche Typen von verschiedenen Bewerbungen es gibt. Im Folgenden gebe ich Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Bewerbungsvarianten in diesem Land.

http://bewerbungsvorlagen.de

Die Stellenbewerbung
Diese Art der Bewerbung ist die Typische und wird am allermeisten verschickt. Der Bewerber bewirbt sich in diesem Fall auf eine (öffentlich) angebotene Stelle. Diese erfolgt im Regelfall schriftlich in Verbindung mit einer Mappe, oder per E-Mail.

Die Initiativbewerbung
Bei dieser Art der Bewerbung bewirbt sich der Bewerber initiativ auf einen Arbeitsplatz, ohne dass aber eine Arbeitsstelle von dem Unternehmen ausgeschrieben wurde. Ebenso wie die typische Bewerbung, wird selbige in einer Bewerbungsmappe oder per eMail versendet.

Onlinebewerbung
Etwas größere Unternehmen bieten es dem Jobsuchenden an, eine Bewerbung durch Füllen eines Online-Formulares zu übertragen. Diese Möglichkeit einer Bewerbung wird aber nur von sehr wenigen Betrieben angeboten. Im Kontext mit dem Begriff "Online-Bewerbung" steht auch eine Bewerbung per E-Mail, bei der der Bewerber sein Bewerbungsschreiben überwiegend als PDF-Dokument sendet.


Über den Inhalt der Bewerbungsmappe:

Anschreiben
Das Anschreiben zur Bewerbung ist das Erste was ein Chef von Ihrer Bewerbung erfasst. Im Anschreiben vermitteln Sie in einem gut formulierten Schreiben, wer Sie sind, aus welchem Grund Sie sich hier bewerben und erbitten am Abschluss des Bewerbungsanschreibens eine Kontaktaufnahme oder einen Termin zu einem Vorstellungsgespräch.

Das Deckblatt für eine Bewerbung
Das Deckblatt Ihrer Bewerbungsmappe ist eine nette Zugabe mit dem Sie das Bewerbungsschreiben besser machen können. Es bietet Platz für ein großes Bewerbungsportrait, wie auch für eine Angabe der Anlagen, Ihrer Adresse und Angabe von Telefonnummer und Mailadresse.

Der tabellarische Lebenslauf
Im Lebenslauf wird Ihr beruflicher sowie schulischer Werdegang listenartig erläutert und via Aufführung von Jahreszahlen und Monaten, genau festgehalten, wann und wie lange Sie an dieser Stelle beschäftigt waren. Bei einer Bewerbung ohne Deckblatt, wird Ihr Bewerbungsfoto auf den Lebenslauf fixiert. Wir empfehlen, dass Sie zusätzlich auch Ihre Hard- und Ihre SoftSkills näher erläutern!

Die 3. Seite / Motivationsschreiben
Solche ist besser als Motivationsschreiben bekannt und gibt dem Jobsuchenden weiteren Platz um die eigene Person noch ausgefeilter darzustellen. Vom Aufbau her besteht die dritte Seite aus einem Blocktext, einer listenartigen Zuammenstellung oder aus einer Kombination dieser zwei Varianten. Vom Inhalt her dürfen Sie etwas über sich als Person schreiben, über eigene berufliche Leistungen und/oder Ihre einzelnen Hard- und Softskills im Arbeitsleben näher schildern.

Immens wichtig ist, dass der Inhalt einer Bewerbung professionell verfasst wurde. Verschiedene Beispiele und großartige Bewerbungsvorlagen entdecken Sie auf unserer Website! Viel Erfolg wünscht unser Team!
16.2.14 15:05
 
Letzte Einträge: Impressum


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung